FemiLift desktop header 1FemiLift mobile header

FemiLift
Ein besseres Leben für Frauen

Optimales Wohlbefinden für Frauen jeden Alters.
Femilift desktop header 2FemiLift mobile header

FemiLift
Präzision im Intimbereich

FemiLift, eine hochmoderne, minimal-invasive Lösung für ambulante gynäkologische Behandlungen, nutzt die Pixel-CO2-Technologie, um Patientinnen jeden Alters ein optimales Wohlbefinden zu bieten. Eine einzige Lösung mit einer Vielzahl an Applikatoren zur Behandlung einer hohen Bandbreite von Indikationen bei Frauen – FemiLift überzeugt mit schnellen und effektiven Ergebnissen, schmerzfrei und mit geringer Genesungszeit.

Femilift desktop header 2FemiLift mobile header

FemiLift
Ein besseres Leben für Frauen

  • Behandlungskategorie

    VVA/GSM, Lichen sclerosus, SUI, Labioplastik, chirurgische Anwendungen

  • Genesungszeit

    Keine

  • Verfügbare Applikatoren

    5

Im Einsatz ansehen

FemiLift video coverFemiLift video cover

Eine vielseitige Lösung

FemiLift eignet sich zur Behandlung zahlreicher alltäglicher Probleme von Frauen jeden Alters und jeder Demographie, die nach Lebensereignissen wie Geburt, Gewichtsschwankungen und hormonellen Veränderungen durch den Alterungsprozess und die Menopause entstehen.

Komfort und Patientenfreundlichkeit

FemiLifts minimal-invasive Verfahren werden ambulant durchgeführt und erfordern weder Anästhesie noch Genesungszeit. So können die Frauen fast unmittelbar nach der Behandlung wieder ihrem Alltag nachgehen – mit deutlich gestärktem Selbstbewusstsein.

Führende Technologie

  • Pixel CO2 - femilift
    FemiLifts einzigartige fraktionelle Langpuls-Abstrahlung des CO2-Lasers – abgegeben über ein DOE (Diffraktives Optisches Element), das den Strahl in 81 mikroskopische Pixel verpixelt – erzeugt ablative Areale mit deutlichen thermischen Zonen innerhalb des Gewebes.

Relevante Applikatoren

Behandelbare Indikationen

  • VVA/ GSM icon
    Vulvo-vaginale Atrophie (VVA) / Urogenitales Menopausensymdrom (GSM)
  • SUI icon
    Stressharninkontinenz (SUI)
  • labiaplasty icon
    Labioplastik

Das sagen Experten über FemiLift

Klinische Ressourcen

  • Carbon Dioxide Laser as a New Valid Treatment of Lichen Sclerosus

    M. C. Teodoro

    Clinical and Experimental Obstetrics and Gynecology, 2019

    Mehr lesen
  • Fractional-Pixel CO2 Laser Treatment in Patients with Urodynamic Stress Urinary Incontinence: One Year Follow-up

    Menachem Alcalay

    Lasers in Surgery and Medicine, 2020

    Mehr lesen
  • Prospective Study of Fractional Carbon Dioxide Laser Therapy for Symptoms of Genitourinary Syndrome of Menopause: One-Year Follow-Up

    Jeffrey S. Schachar

    Journal of Clinical Obstetrics and Gynecology, 2021

    Mehr lesen

Erfahren Sie mehr über FemiLift und wie Sie davon profitieren können

FAQs

  • Ja, mit dem System kann auch SUI mit denselben Protokollen behandelt werden.

  • Sie können mit diesem System dermatologische Indikationen behandeln, wie Narben, Pigmentierungen und Warzen/Läsionen, die entfernt werden sollen.

  • Der FemiLift bietet den Femilite-Modus ohne Ablation, der die Scheidenschlaffheit lediglich mit einer thermischen Wirkung behandelt. Dieser Modus wird bei Patientinnen mit schwerer Atrophie verwendet.

  • Die Behandlung ist nur mit minimalen oder keinen Schmerzen verbunden. Jede Patientin kann unterschiedlich auf die Behandlung reagieren und der Arzt kann im Falle von Schmerzen die Parameter reduzieren.

  • FemiLift verwendet die Pixel-Technologie, die sowohl eine thermische als auch eine ablative Wirkung bietet. Daher können GSM-Symptome und Schlaffheit gleichzeitig behandelt werden.

Weitere Fragen
Loading...